schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

erste Eindrücke



Angelika offline
Entdecker
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  kurz vor Hamburg
Alter:
Beiträge: 1277
Dabei seit: 06 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Syberia 3  -  Gepostet: 21.04.2017 - 08:22 Uhr  -  
Bin sehr gespannt auf eure Eindrücke.

Die Bewertungen bei Steam und Amazon sind ja niederschmetternd. Besonders was die Steuerung angeht.
LG Angelika
nach unten nach oben
Oscar offline
Palmenbesitzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Leopoldshöhe
Alter: 52
Beiträge: 105
Dabei seit: 09 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Syberia 3  -  Gepostet: 21.04.2017 - 09:02 Uhr  -  
Hallo zusammen,

nachdem ja nun gestern bis 18.00 Uhr noch Warten angesagt war, hier mal ein paar erste Eindrücke.
Zunächst zu teschnischem: Diese Steam Anbindung ist echt eine Frechheit. Da wird eine DVD geliefert, auf der gerade mal 583 MB Daten sind. Die restlichen 18,2GB muss man dann runterladen. Dann können die das Spiel auch gleich nur als Downloadversion anbieten. Ich frage mich, was Menschen machen, die keine schnelle Internetverbindung haben, wahrscheinlich eine Woche warten, bis der Download fertig ist. Selbst bei mir, mit DSL 6000 hat das ca. 6 Stunden gedauert.
Zum Spiel: Die Steuerung ist in der Tat mehr als gewöhnungsbedürftig. So langsam habe ich das Prinzip aber durchschaut. Bei Interaktionen, in denen man etwas ziehen oder drehen muss, kann man sowohl bei gedrückter Maustaste durch Bewegen der Maus, als auch durch das nutzen der Pfeiltasten etwas erreichen.
Das funktioniert zum Beispiel ganz gut am Wehr, an dem man die richtige Wasserdosierung an den vier Rädern einstellen muß.
So jetzt aber genug gemeckert. Ich habe nun endlich die Klinik verlassen und befinde mich im Lager der Yukols. Spätestens hier ist es wieder, das großartige Syberia Gefühl! Die Geschichte knüpft natlos an die vorherigen Teile an, als ob keine 13 Jahre vergangen wären. Die Kulissen sind wunderschön, der Soundrack ist großartig und die gesamte Stimmung ist wieder so, wie damals.
Wenn das so weitergeht, kann ich über die Steuerung hinwegsehen und geniesse jeden Moment, den ich Kate Walker begleiten kann.
Ein bis jetzt begeisterter
Reiner
nach unten nach oben
EmmaEnn versteckt
Insulaner
Avatar
ist aktuell abwesend...

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 1808
Dabei seit: 03 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Syberia 3  -  Gepostet: 21.04.2017 - 13:28 Uhr  -  
Dann schildere ich mal meine ersten Eindrücke nach etwa 10 Minuten Spielzeit:
Mein System: normaler Windows 10 – PC,
die Steuerung: mit Maus und Tastatur (Pfeiltasten im wesentlichen).
Syberia 1 und 2 hatte ich (mehrfach) durchgespielt in der Vergangenheit.

Was mich hier in diesen ersten paar Minuten bei Syberia 3 erwartet hat, war ein wenig ..hüstel… überraschend.

Nun ja.

Diese Steuerung, ohje.
Beispiel1: links ist eine Tür, mit der permanent gedrückten Taste „Pfeil links“ steuere ich Kate durch diese Tür hindurch. Danach wechselt die Szene, so dass man jetzt Kate auf der anderen Seite der Tür sieht.
Aber: die Szene ist so dargestellt, dass die Tür links ist. Und weil ich immer noch die „Pfeil links“-Taste gedrückt hielt, hatte das dann zur Folge, dass Kate wieder zurück marschiert, dahin wo sie hergekommen ist.
Beispiel 2:

Ich will diesen Schalter untersuchen. Erwartet hätte ich so eine Art Zoom-Funktion oder ähnliches. Dass ich aber den Maus-Cursor weit weg vom Schalter bis an den rechten Bildschirm-Rand bewegen musste, um die rechte-Schalter-Seite zu sehen, hat mich ziemlich aufgehalten. Intuitiv ist anders.

Mir sind noch ein paar Dinge mehr aufgefallen, aber dazu evtl. später mehr.

LG
Emm
Ich spiele, also bin ich.
nach unten nach oben
Angelika offline
Entdecker
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  kurz vor Hamburg
Alter:
Beiträge: 1277
Dabei seit: 06 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Syberia 3  -  Gepostet: 21.04.2017 - 20:07 Uhr  -  
Vielen Dank für die Eindrücke.

Ich habe auch noch nie so schlechte Rezensionen über ein Spiel bei Amazon gelesen.

Auch das es nur per Download bei Steam zu haben ist, wird vollkommen verschwiegen. Leute ohne DSL machen dann ganz Nase. Fans gehen völlig umsonst in einen Laden um sich die DVD zu kaufen. Zuhause dann nix.
Von dem technischen Murx ganz zu schweigen.
LG Angelika
nach unten nach oben
Halwadar online
Administrator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bad Hersfeld
Alter: 53
Beiträge: 5525
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: erste Eindrücke  -  Gepostet: 21.04.2017 - 21:34 Uhr  -  
Ich spiele jetzt auch schön längere Zeit und habe mittlerweile das Lager der Yukols verlassen. Die Steuerung mit dem Controller geht mittlerweile sehr gut, es hat nur eine gewisse Eingewöhnungszeit gebraucht, aber jetzt lässt sich das Spiel gut mit steuern.
Einigen der Meinungen bei Amazon muss ich aber widersprechen: Ein XBox-Controller funktioniert einwandfrei, benutze selber einen, das Spiel hat keine 30 GB und es läuft auf Windows 10.
Eine Frecheit empfinde ich aber, das DVDs verschickt werden, auf der sich nur der Installer befindet. Wer da keine schnelle Internetleitung hat, der tut mir echt Leid.
An der Stelle mit dem Schalter, wo EmmaEnn auch gehangen hatte, erging es mir ähnlich, da ich zu diesem Zeitpunkt mit der Steuerung noch nicht vertraut war. Mittlerweile gefällt mir das Spiel sehr gut, bis auf die teilweise schlechte Sprachausgabe, da manchmal die Sätze nicht vollendet werden, es fehlen die allerletzten Sprachfetzen, d.h. es werden die letzten Wörter nicht vollständig ausgesprochen.

lg Dirk
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.04.2017 - 21:35 Uhr von Halwadar.
Grund der Editierung: Korrektur
nach unten nach oben
EmmaEnn versteckt
Insulaner
Avatar
ist aktuell abwesend...

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 1808
Dabei seit: 03 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: erste Eindrücke  -  Gepostet: 22.04.2017 - 10:58 Uhr  -  
Danke Halwadar für Deine Erfahrung mit dem Controller.
Es hat sich für mich gelohnt; mein altes Gamepad (aus der Zeit von www.gamepad.de / Ludwig) hat noch funktioniert und nun spiele ich nur noch mit diesem Controller.
Auch ich hatte mich erst ein wenig einzugewöhnen; und wenn mal (selten genug) etwas nicht so funktioniert hat, wie ich mir das gedacht hatte, dann lag es meist an mir.
Einmal hatte ich mich allerdings festgefahren (an der Fahrstuhltür mit dem falschen Schlüssel kam ich nicht zurück in den Raum, nur der Neustart half mir).
Trotzdem halte ich die Controller-Steuerung für gelungen: es wird mir immer angezeigt, welcher Knopf zu drücken ist. Sehr schön.


Mir kommt allerdings die Belegung im obigen Controller-Bild noch unvollständig vor.
Mag ja sein, dass ich noch zu ungeübt bin, aber ich hatte beim benutzen des Inventars mehrere Tasten gleichzeitg gedrückt und kam erst dann weiter.

Jetzt, nach diesen ersten Eindrücken mit dem Controller, kommt es mir so vor, als ob die Syberia3-Steuerung ursprünglich für Controller ausgelegt wurde und die Tastatur/Maus-Steuerung nur hinterher aufgepfropft wurde.


LG
Emm
Ich spiele, also bin ich.
nach unten nach oben
Oscar offline
Palmenbesitzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Leopoldshöhe
Alter: 52
Beiträge: 105
Dabei seit: 09 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: erste Eindrücke  -  Gepostet: 22.04.2017 - 14:23 Uhr  -  
Ich musste gerade ein paar Freudentränen verdrücken.

Oscar lebt!!!

Ich habe ihn gerade wieder zum Leben erweckt.
Sein Humor scheint der gleiche geblieben zu sein.
Einfach nur grossartig!
Last euch überraschen.

Gruß
Reiner
nach unten nach oben
EmmaEnn versteckt
Insulaner
Avatar
ist aktuell abwesend...

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 1808
Dabei seit: 03 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: erste Eindrücke  -  Gepostet: 22.04.2017 - 17:39 Uhr  -  
Prima Oscar, dass Du lebst, und das gleich zweimal..

Wie wäre es mit einem neuen Avatar bei Dir? Google ist voll davon.



LG
Emm
Ich spiele, also bin ich.
nach unten nach oben
Halwadar online
Administrator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bad Hersfeld
Alter: 53
Beiträge: 5525
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: erste Eindrücke  -  Gepostet: 22.04.2017 - 21:03 Uhr  -  
Sher schön EmmaEnn, die Controllersteuerung wird ja auch gleich zum Anfang empfohlen und ich habe die Tastatursteuerung erst gar nicht ausprobiert. Ich weiß ja nicht, welchen Controller du benutzt, aber bei meinem, der übrigens der ist, den man auf deinem Screenshot sieht, funktioniert alles.
Leider bin ich heute nicht zum spielen gekommen, mal schauen ob es morgen klappt. Bei mir hat sich aber schon das Syberiagefühl gemeldet.

lg Dirk
nach unten nach oben
Joselie versteckt
Insulaner
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: keine Angabe  Hamburg - Gedächtnis ist die Fähigkeit, sich das zu merken, was man vergessen möchte.
Alter:
Beiträge: 4190
Dabei seit: 04 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: erste Eindrücke  -  Gepostet: 23.04.2017 - 08:23 Uhr  -  
Wie sieht es denn eigentlich mit der Rätselkost aus? Sind diese sehr einfach? Ich frage nur, da es noch keine Fragen zu Rätseln gab, an denen man hing.
Liebe Grüße
JB


Zeit existiert, um zu verhindern, dass alles auf einmal passiert.
nach unten nach oben
Joselie versteckt
Insulaner
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: keine Angabe  Hamburg - Gedächtnis ist die Fähigkeit, sich das zu merken, was man vergessen möchte.
Alter:
Beiträge: 4190
Dabei seit: 04 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: erste Eindrücke  -  Gepostet: 23.04.2017 - 09:41 Uhr  -  
Ich habe mir mal die Zeit genommen, und mir vorhin auf YouTube die ersten 7 Teile der Walkthroughs angesehen (ich hab sie nicht komplett durchlaufen lassen, nur immer ausschnittsweise), um einfach mal einen Einblick vom Spiel zu bekommen, sofern das hierüber möglich ist.

Ehrlich gesagt reizt mich das Spiel überhaupt nicht. Mal ganz abgesehen von der Steuerung und anderen Problemen, die im Spiel auftreten. Mir gefällt auch die neu gestaltete Kate Walker nicht.
Liebe Grüße
JB


Zeit existiert, um zu verhindern, dass alles auf einmal passiert.
nach unten nach oben
EmmaEnn versteckt
Insulaner
Avatar
ist aktuell abwesend...

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 1808
Dabei seit: 03 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: erste Eindrücke  -  Gepostet: 23.04.2017 - 15:40 Uhr  -  
Zu den Rätseln kann ich sagen, dass unter "Optionen" auch der Schwierigkeitsgrad eingestellt werden kann:


"Reise" ist leichter.

LG
Emm
Ich spiele, also bin ich.
nach unten nach oben
Oscar offline
Palmenbesitzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Leopoldshöhe
Alter: 52
Beiträge: 105
Dabei seit: 09 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: erste Eindrücke  -  Gepostet: 24.04.2017 - 19:00 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Joselie

Ich habe mir mal die Zeit genommen, und mir vorhin auf YouTube die ersten 7 Teile der Walkthroughs angesehen (ich hab sie nicht komplett durchlaufen lassen, nur immer ausschnittsweise), um einfach mal einen Einblick vom Spiel zu bekommen, sofern das hierüber möglich ist.

Ehrlich gesagt reizt mich das Spiel überhaupt nicht. Mal ganz abgesehen von der Steuerung und anderen Problemen, die im Spiel auftreten. Mir gefällt auch die neu gestaltete Kate Walker nicht.


Ehrlich gesagt, Du verpasst was.
Das Spiel kommt zwar nicht ganz an die Vorgänger dran, hat aber seinen besonderen Charme. Insbesondere die Atmophäre ist wieder sehr gut gelungen. Der Soundtrack ist meines Erachtens grossartig.
Du solltest dem Spiel eine Chance geben!

Gruß
Reiner
nach unten nach oben
EmmaEnn versteckt
Insulaner
Avatar
ist aktuell abwesend...

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 1808
Dabei seit: 03 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: erste Eindrücke  -  Gepostet: 24.04.2017 - 20:13 Uhr  -  
Der Entwickler hat übrigens bereits ein Update, auch für die Steuerung angekündigt:

"Controls: we are improving control on keyboard/mouse and compatibility with most gamepad controllers."

LG
Emm
Ich spiele, also bin ich.
nach unten nach oben
Keith offline
Gestrandeter
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 10
Dabei seit: 09 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: erste Eindrücke  -  Gepostet: 24.04.2017 - 20:45 Uhr  -  
Ich spiele Syberia 3 auf der PS4. Ich hab den Eindruck auf der Konsole läuft das Spiel "unsauberer" irgendwie ruckeliger als auf dem PC. Die Grafik kommt auch wohl nicht an die PC-Optik ran. Schon seltsam wenn man bedenkt wie viel wirklich klasse aussehende Spiele es für die PS4 gibt. An den technischen Möglichkeiten der Konsole dürfte es also wohl nicht liegen.

Für die PS4 gibt es einen Patch von über 14GB :03: , gut den braucht man nicht unbedingt zum spielen. Ich möchte aber lieber nicht wissen wie das Spiel ohne diesen Patch läuft.
Zum Vergleich, für Fallout 4 (mit riesiger offener Spielwelt und über 100Std. Spielzeit) gab es bei Veröffentlichung einen Patch von etwa 3GB.
Technisch gesehen ist Syberia sicher eines der schlechtesten Spiele welches man für die PS4 kaufen kann.

Die Steuerung mit dem Controller finde ich gut gelungen, ich spiele aber auch fast nur noch mit Controller. Nur an einer Stelle hat mich die Steuerung fast in den Wahnsinn getrieben, ich sage nur "Eisbrecher".

Das Spiel als solches finde ich allerdings wirklich toll. Die typische "Syberia-Atmosphäre" hat mich nach einiger Zeit wieder gepackt. Ich finde es nur sehr schade das Kate doch deutlich verändert aussieht, die Stimme ist auch wohl von einer anderen Sprecherin.

Die Rätsel sind bisher (ich hab den See hinter mir) nicht sonderlich schwer und auch niemals unfair. Die Story ist jetzt nicht unbedingt "ein Bestseller" aber doch interessant. Am meisten beeindrucken mich aber immer noch die Spielwelt und einige Charaktere.

Spieler die die ersten beiden Teile nicht kennen, werden vieles im dritten Teil nicht verstehen. Vielleicht hätten die Entwickler gut daran getan eine kurze Zusammenfassung an den Anfang des Spiels zu stellen, ähnlich wie bei Dreamfall Chapters. Immerhin lagen zwischen dem zweiten und drittem Teil über 10 Jahre, ich hatte z.B. auch Schwierigkeiten mich noch an das Ende von Teil 2 zu erinnern.

Syberia 3 ist wirklich ein tolles Adventure, leider kommt es für meinen Geschmack um 10 Jahre zu spät. Neue, jüngere Spieler die Teil 1 und 2 nicht kennen werden mit diesem Teil wenig Freude haben. Außerdem leidet das Spiel unter gravierenden technischen Mängeln, die Umsetzung ist für ein (Fast)vollpreisspiel beinahe eine Frechheit.

So macht man für den angedachten (aber noch nicht angekündigten) vierten Teil keine Werbung. Eigentlich schade. :03: Syberia gehört, zusammen mit Baphomets Fluch, zu meinen Lieblingsserien.
Meine Lieblingsgenres: Rennspiele, Adventures, Rollenspiele und Aufbaustrategie.
nach unten nach oben
 



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 23.05.2017 - 22:32